Walter Rotter, der Mentalcoach, gibt den Experten Tipp in "Woche der Frau":

Zu einem großen Prozentsatz sind die Eltern an den Problemen Pubertierender schuld. Viele kümmern sich nicht um die Qualität des Charakters ihres Kindes und behandeln alle mit dem gleichen System. Das ist falsch. Man muss die Persönlichkeit des Individuums (sensibel, stark) berücksichtigen!

"Woche der Frau schreibt":

Mit dem Wellness-Trick mehr Leichtigkeit im Alltag
Lernen Sie Ihre eigene Innenwelt kennen. Schauen Sie genau hin, schreiben Sie es auf! Erkennen Sie Ihre Identität und holen Sie diese an die Oberfläche.
In seinem Buch „Der Charakterleser“ beschreibt Walter Rotter, der bereits Showgrößen wie Andrea Kiewel gecoacht hat, z. B. 288 Grundcharaktere der Menschen anhand von Sternzeichen – aufgeteilt in Männlein und Weiblein. So erfährt man mehr über sich, kann eigene Vorbehalte und Vorurteile sich selbst und anderen gegenüber entgegenwirken und schon bald sein wahres Potenzial leben.

Der ganze Artikel hier als PDF